Meldungen des Jahres 2015

Meldung vom 22. September 2015

Veranstaltungshinweis: „JENA IN DEN 80ER JAHREN: DER JAZZ UND DIE STAATSMACHT“

Der Jenaer Jazzclub „Jazz im Paradies e.V.“ lädt zu einem JIP-LogoVortrags-, Gesprächs- und Konzertabend am Donnerstag, 8. Oktober 2015, 20:00 Uhr in das Café Wagner (Wagnergasse 26, 07743 Jena) ein: 

Anlass hierzu ist eine Masterarbeit, die sich mit der Jenaer Szene um den ehemaligen Studentenklub „Jazz im Paradies“ in den 1980er-Jahren, der DDR-Kulturpolitik und dem Verhältnis des SED-Regimes und seiner ausführenden Organe in Bezug auf die Jazzszene des Landes auseinandersetzt und durch den Musikwissenschaftler und Jazzforscher Martin Breternitz an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT angefertigt wurde. Durch Zeitzeugeninterviews konnten an den Leitfaden der Geschichte des Jenaer Jazzclubs geknüpft Innenperspektiven der Jazzfanszene und Auswirkungen von strenger Kulturreglementierung, Unverständnis durch zuständige Institutionen und Überwachungswahn von Staatssicherheit und Staatsapparat gewonnen und aufgearbeitet werden. 

Diesen Erkenntnissen wird aufgrund ihres Abstraktionspotenzials auf Mechanismen des SED-Apparates und dem Lebensgefühl auch anderer jugendkultureller Szenen in der DDR anlässlich des Jubiläums eine Plattform mittels einer Diskussions- und Gesprächsveranstaltung mit dem Autor, Zeitzeugen und weiteren Gästen geboten. Teilnehmer der Podiumsdiskussion sind: Thomas Eckardt (JiP), Dieter Urban (JiP), Conny Bartlau (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Jena), Ulli Blobel und Rudolf Kuhl (Band "Jailbreak"); Moderation: Martin Breternitz.

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an die Freunde, Förderer und Mitglieder von „Jazz im Paradies e.V.“ als auch an die politisch-historisch interessierte Öffentlichkeit und insbesondere an eine Generation, die DDR und Staatssicherheit nur aus Geschichtsbüchern kennt. Der Gesprächsrunde folgt ein Jazz-Konzert. Der Jenaer Jazzclub „Jazz im Paradies e.V.“ feiert in diesem Jahr sein 35-jähriges Bestehen.

Zeitungsausschnitte aus den 1980er Jahren: PDF-Datei

Nähere Informationen: Jazzmeile Thüringen und Café Wagner Jena e.V.

 
 
© Geschichtswerkstatt 2017