Zeitschriftenarchiv der "Gerbergasse 18"

Heft 36 - Ausgabe I / 2005

Heft 36 - Ausgabe I / 2005


« zurück



THEMEN

Prof. Dr. Manfred Wilke
1989: Diktatur in der finalen Krise
Die friedliche Revolution in der DDR und die Stasifrage

STASI

Frank Döbert
Wissentlich die Verfassung gebrochen
Das MfS und seine Abhörpraxis

Manfred Wagner
Die alten Genossen melden sich wieder
MfS und Schule - Eine besondere Partner-/Patenschaft


ZEITGESCHICHTE

Heinz Voigt
Angebliches Nichtstun - zehn Monate Haft
Der berüchtigte DDR-Paragraph 249

Hans-Eberhard Zahn
Die DDR in ihrer reinsten Ausprägung
oder: Das geheime Stasi-Haftarbeitslager, das Lager X

Norman Bock
Vehement nach der Diktatur gestrebt
Trotz Freiheit für die Andersdenkenden - Rosa Luxemburg

Michael Ploenus
Querelen um die Rektorwahl
Schwierigkeiten mit der Demokratie


SOWJETUNION

Heinz Voigt
Hunger als Waffe im Klassenkampf
Vor 75 Jahren: Stalinbefehl zur Ermordung und Deportation


RÜCKBLICK

Daniel Börner
Von Wahlen und "Wahlhelfern"
Rückblick auf die Abstimmungen in Jena 1990


DOPING

Thomas Purschke
Die letzte Chance zum Handeln
Gutachterliche Stellungnahme zum Doping-Thema


OFFENER BRIEF

Unbehagen - von Dr. Wilfried Nauck und Dr. Leopold Palitza


REZENSION

Heinz Voigt
Keiner endet an der Laterne


LITERATUR

Udo Scheer
Gedichte und Prosa als Störfaktor
Der legendäre Jenaer Arbeitskreis Literatur

 
 
© Geschichtswerkstatt 2017