Zeitschriftenarchiv der "Gerbergasse 18"

Heft 39 - Ausgabe IV / 2005

Heft 39 - Ausgabe IV / 2005


« zurück



STASI

Heinz Voigt
Immer nur auf Weisung gehandelt
Nazi-Jurist und Friedenskämpfer: Gerhard Pchalek

Dr. Francesca Weil
Der Chirurg wahrte die Konspiration
Auf verhaltene Art und Weise Berichte geliefert

Manfred Wagner
Geeigneter Kader fürs Operationsgebiet
Rilo Pöhlmann alias Roma Portfeld alias Reinhard Pohle

Heinz Voigt
Reizvolle Aufgabe für Stasi-Major Köhler
Das FIM-System "Fritz Lehmann" in der Jenaer Volksbildung

Helmut Müller-Enbergs
Fleißiger SPD-Mann: IM "Sense"
Hans Kohlberger (Berlin) spionierte auch Willi Brandt aus


REZENSIONEN

Dr. Dietmar Schulze
Bedenkliche Schieflage: Antifaschismus
NS-Verbrecher und Staatssicherheit

Hans Joachim Föller
Eine leichte Verneblung der Wirklichkeit im Grenzgebiet
Zu Landolf Scherzers neustem Buch


MEDIEN

Thomas Purschke
"Faktisch wie ein IM gearbeitet"
Der Fall Boßdorf schlägt Wogen - Stasi in der ersten Reihe?


TAGUNGEN

Dr. Jörg Bernhard Bilke
Ist die Wiedervereinigung gescheitert?
Gedanken zur wissenschaftlichen Konferenz "Kommunismus in der Erinnerungskultur"


GEDENKSTÄTTEN

Christoph Roth
Heute eine erstklassige Adresse
15 Jahre Museum in der "Runden Ecke" - Ungebrochenes Besucherinteresse

Ein Mahnmal gegen das Vergessen
Gedenkstätte "Amthordurchgang" eröffnet - Authentisches und moderne Gestaltung

 
 
© Geschichtswerkstatt 2017