Zeitschriftenarchiv der "Gerbergasse 18"

Heft 59 - Ausgabe IV / 2010

Heft 59 - Ausgabe IV / 2010


« zurück


THEMA

Henning Pietzsch
Erinnerungsdiskurse der Gegenwart zur Bewältigung der Diktaturgeschichte

Eckhard Jesse
Licht- und Schattenseiten bei der Aufarbeitungsgeschichte der DDR-Diktatur

Katrin Hammerstein

Die „Jacke des Schuldigen“
Erinnerungsdiskurse in der Bundesrepublik, der DDR und Österreich über das nationalsozialistische Erbe

ZEITGESCHICHTE

Friedhelm Berger
Stiller Kämpfer gegen jeden Totalitarismus
Der Dichter Horst Schumacher aus Jena

Jürgen Köditz
Erinnerungen an ein Leben im „Bilderbuch-Sozialismus“
Arbeiterschriftsteller und Staatsfeind

Heinz Voigt
Eine Ratte hat das sinkende Schiff DDR verlassen
Der IMV „Baron“ und der Fall Hans Borchers

Henning Pietzsch
Die Geschichte von Herrn Johannsmeier und (s)einem Denkmal
Kriegskind, Stasihäftling, Erfolgsunternehmer und Denkmalstifter

ZEITGESCHEHEN

Jörg B. Bilke
Die „Volkspolizei“ und die DDR-Zuchthäuser
Dieter Winderlichs „humaner Strafvollzug“

Hannelore Baier
Die rumänische Securitate in Siebenbürgen
45. Jahrestagung des Arbeitskreises für Siebenbürgische Landeskunde e. V. Heidelberg vom 24.–26. September 2010 in Jena

Daniel Börner
Jürgen Fuchs zum 60. – ein Leben zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Jürgen-Fuchs-Literatur-Seminar vom 26.–27. November 2010 in Jena

Manfred Wagner / Roman Grafe
DDR-Grenzbahnhofmuseum in Probstzella eröffnet
Erklärung zur Kritik des SED-Propagandisten Dr. Künzel

Henning Pietzsch
Roland Jahn – Nachfolger von Marianne Birthler?

REZENSIONEN

Gerold Hildebrand
Versuchte Nähe
Zur (Anti-)Pädagogik der Offenen Arbeit im DDR-Bezirk Gera

VERANSTALTUNGSHINWEISE 2011

HORCH & GUCK

 
 
© Geschichtswerkstatt 2017