Zeitschriftenarchiv der "Gerbergasse 18"

Heft 83 - Ausgabe II / 2017


« zurück

 

Gerold Hildebrand / Henning Pietzsch – Peter „Blase“ Rösch (* 15. Oktober 1953 in Jena; † 17. Mai 2017 in Berlin) Zwei Nachrufe – S. 3

TITELTHEMA: Oktoberrevolution

Christoph Wunnicke – Revolution in der Provinz?
Der thüringische Weg von der Spartakusgruppe über USPD und Oktoberrevolution zur KPD – S. 4

Thomas Möbius – Reise nach Utopia?
Sowjetunion-Reisende in den 1920er und 1930er Jahren – S. 9

Sebastian Hollstein – Schlaglichter und Schatten einer neuen Zeit
Zeitrechnung, Glaube und Menschenbild nach der Oktoberrevolution – S. 14

Lutz Dettmann – Die Oktoberrevolution in Estland
Von der roten Räterepublik zum bürgerlichen Freistaat – S. 18

Henning Pietzsch – Arbeit am Mythos
Fragen und Perspektiven der Fachberatung für einen Dokumentarilm zur Oktoberrevolution – S. 23

ZEITGESCHICHTE

Dietmar Ebert – Wer war Eduard Rosenthal?
Eine Charakterskizze – S. 27

Yvonne Fiedler – „Geld verdient und Spaß gehabt“
Gesetzliche Verbote und geheimpolizeiliche Förderung begünstigten in der DDR spezielle Formen der Prostitution – S. 33

Martin Breternitz – Jazz in Jena
Eine musikafine Szene zwischen Subkultur, Nonkonformismus und gesellschaftlicher Nische in den 1980er Jahren – S. 38

ZEITGESCHEHEN / DISKUSSION

Anke Geier – „Die Nichtbefolgung dieser Massnahme zieht Zwangsmassnahme nach sich.“ Kreisverweise in Thüringen zwischen 1945 und 1951 – S. 43

Martin Thiele-Schwez – Geschichte spielen?!
Wie Spiele bei der Geschichtsvermittlung helfen können und was dabei zu beachten ist – S. 47

REZENSIONEN

Udo Scheer – Unerwartete Nahaufnahmen. Doris Liebermanns „Gespräche mit Oppositionellen“ – S. 52

Klaus-M. v. Keussler – Fluchthilfe 1966 – Im weißen Mercedes nach West-Berlin
„Der Preis der Freiheit“ von Volker G. Heinz als unterhaltsame Abenteuergeschichte, erlebter Zeitzeugenbericht oder beides? – S. 53

 
 
© Geschichtswerkstatt 2017