Zeitschriftenarchiv der "Gerbergasse 18"

Heft 75 - Ausgabe II / 2015


« zurück

 

TITELTHEMA: Flucht und Ankunft

03 Wilfried von Bredow – Einschließen und Ausschließen
      Über die vielfältigen Kontrollfunktionen staatlicher Grenzen
08 Elisabeth Freyer – Verfolgung und Vertreibung
      Bericht einer Augen- und Zeitzeugin über die DDR-Zwangsaussiedlungen
14 Jochen Staadt – Verschleierung im universitären Hinterland
      Die Jenaer Gerichtsmedizin im Dienste der Staatssicherheit
19 Stefan Appelius – „Sie tanzten halbe Nacht am Kudamm“
      Mauerflüchtlinge im Fadenkreuz von DDR-Staatssicherheit und Springer-Presse
23 Sascha Münzel – Kaderschmiede im „Grenzbezirk“
      Das Ministerium für Staatssicherheit und die Offiziershochschule der DDR-Grenztruppen in Suhl
28 „Niemand flüchtet zum Vergnügen.“
      Ein Gespräch über das Buchprojekt „Nur Raus Hier!“ mit Andree Kaiser

ZEITGESCHICHTE

30 Hans-Joachim Birkenbeil – Der Zeiss-Prozess 1953
      Teil 1: Die Vorbereitungen von SED und Stasi („Aktion Lupe“) bis zu den Verhaftungen
36 Mathias Tietke – Entspannt und flexibel trotz Stasi und SED-Politbüro
      Die Rezeption des Yoga in der DDR
41 Harry Waibel – Rassismus in der DDR
      Über den gescheiterten Antifaschismus der SED
47 Sascha Lange – Keine Musik für die Massen
      Popkultur und Depeche Mode-Fans in der DDR

ZEITGESCHEHEN / DISKUSSION

51 Timo Leimbach – Linkes Experimentierfeld Thüringen
      Wiederholt sich Geschichte unter rot-rot(-grün)en Vorzeichen?
55 Gottfried Meinhold – Musikgeschichtliche Wahrheiten für Weimar und Leipzig
      Annotation zu einer Schrift von Roland Mey

IN EIGENER SACHE

56 Henning Pietzsch – 20 Jahre Geschichtswerkstatt Jena e. V.
      Ein Rückblick nach vorn

60 IMPRESSUM

 
 
© Geschichtswerkstatt 2017